Aktiv­itäts­form: kreativ
Erkun­dung des Innen­raumes
bei jedem Wet­ter
Baustein ohne Lesevo­raus­set­zung

Kinder brin­gen eine Vielzahl von Vor-Erfahrun­gen mit, wenn sie eine Kirche besuchen. Was sie beschäftigt und bewegt, worauf ihr beson­deres Augen­merk liegt, kön­nen sie in ein­er „Nah-Auf­nahme“ aus­drück­en.

Die Kinder starten vor dem Altar. Mit Zettel und Stiften wer­den sie im Kirchen­raum aus­ge­sandt, um ein Detail so skizzen­haft festzuhal­ten, dass es für die anderen gut erkennbar ist. Sie haben dafür ca. 10 Minuten Zeit. Wenn der Klangstab ertönt, kom­men alle wieder vor dem Alter zusam­men. Dann wer­den die Zettel untere­inan­der aus­ge­tauscht. Mit der Auf­gabe, diese Nah-Auf­nahme wiederzuerken­nen, betra­cht­en die Kinder nun den Raum mit den Augen der anderen.

Zeit: 25 Minuten

Mate­r­i­al: Zettel, Unter­la­gen und Bleis­tifte, Klangstab

Materialien — Download